Zum Vergrößern anklicken ...

 

Mannschaft:  Herren 55

Gruppe:  Hessenliga (4er)

Aufstellung:  ➥HTV-Online

Mannschaftsführer:  Axel Haubert

Kontakt:  herren55@rot-weiss-eltville.de

21.05.2022 14:00 Uhr -- TC Bad Vilbel - Herren 55 I    0:6

Paukenschlag beim ersten Auswärtsspiel in der Hessenliga gegen Bad Vilbel – 6:0 gewonnen.

Nach Einzelerfolgen von Wini Kosch, Stephan Börner, Marco Preis und Dirk Zuther (4:0 nach den Einzeln), im Doppel Zuther / Börner, Preis / Havekost (2:0) hatten wir ein Endergebnis, was wir uns nie hätten träumen lassen!

Liest sich vielleicht alles sehr einfach, aber wer vor Ort war hat gesehen, wie eng es da alles in der Hessenliga zugeht und einige Spiele standen auch am Samstag auf der Kippe. Besonderen Dank an Dirk Zuther, der einen sensationellen Einstand mit zwei Klassespielen im Einzel und Doppel gefeiert hat. In dem Zusammenhang auch grossen Dank an die 2. Mannschaft, MF Rüdi, die natürlich wieder einen Spieler abgeben musste und selbst mit dünnster Personaldecke die Verbandsliga anführt. Dieser Spagat war und ist seit dem 1. Spieltag wahrlich nicht einfach (die Insider wissen mehr

14.05.2022 14:00 Uhr -- Herren 55 - GW Zellhausen    5:1

Zweiter Spieltag in der Hessenliga, zweiter Sieg – so kann es weitergehen bzw. wir sind in der Hessenliga angekommen!

Nach Einzelsiegen von unserer 1, Wini Kosch, Stephan Börner und Markus Preis, sind wir mit 3:1 aus den Einzeln gegangen. Im Anschluss daran wurde noch beide Doppel gewonnen, d.h. Kosch/Börner und Havekost/Preis (unser Dreamteam) liessen den Zellhausenern keine Chance, so das am Ende ein ungefährdeter Heimsieg stand, mit dem „kleinen Nebeneffekt“, dass der „Aufsteiger aus Eltville“ aktuell die Hessenliga an Platz 1 anführt.

Jetzt geht es am kommenden Samstag zum ersten Auswärtsspiel zum grossen Bad Vilbel, was sportlich sicher eine Herausforderung wird.

07.05.2022 14:00 Uhr -- Herren 55 - SG Dietzenbach II    4:2

Der erste Auftritt einer Eltviller Herrenmannschaft ein der Hessenliga war ein voller Erfolg!

Wir starteten nach 3 Siegen aus den Einzeln durch Winnie Kosch, Stephan Börner, Markus Preis mit einem 3:1, was so vielleicht nicht von Allen erwartet wurde. Die abschliessenden Doppel in der Besetzung Kosch/Börner, Havekost/Preis waren dann in der Dramatik nicht zu überbieten, d.h. Doppel 1 mit Kosch/Börner ging im 3. Satz mit 10:8 an die Gäste und Doppel 2 mit Havekost/Preis an Eltville – abgeschlossen mit einem spektakulären, verwandelten Matchball von unserem Trainer Uwe, so dass am Ende der Premierensieg in der Hessenliga gelang.

Jetzt geht es am kommenden Samstag das Abenteuer Hessenliga mit einem Heimspiel gegen Zellhausen weiter.